Verwaltung und Steuerung

SAP Tools für die Verwaltung von Anwendungen und Benutzern in Cloud One

Alle Anwendungen in Cloud One werden fortwährend überwacht und verwaltet, um deren reibungslosen und kontinuierlichen Betrieb zu gewährleisten. SAP Tools wie die Remote Support Platform (RSP) und das Cloud Control Center für SAP Business One sorgen für eine effiziente und leistungsfähige Verwaltung der Cloud-Umgebung, sowohl im täglichen Betrieb, als auch bei der Aktualisierung oder Migration auf neuere Versionen von SAP Business One.

Die Remote Support Platform für SAP Business One ist ein Werkzeug für die Remote-Administration (Verwaltung aus der Ferne) und für den proaktiven technischen Support von SAP Business One und den Datenbanken. Neben der proaktiven Überwachung hat die Remote Support Platform (RSP) weitere Vorteile hinsichtlich der technischen Unterstützung, wie die Patch-Verteilung und die systematische Upgrade-Vorbereitung für SAP Business One.

SAP stellt SAP Business One Kunden die RSP kostenlos zur Verfügung.

Funktionalitäten der Remote Support Platform für SAP Business One:

  • System-Status-Bericht: Eine umfassende System-Prüfung durch Kontrolle von ausgewählten Parametern wie Software- und Hardware-Konfiguration, freier Speicherplatz, Konfiguration (einschließlich installierter Addon-Module) oder der Grad an kundenspezifischer Anpassung. Dieser Bericht visualisiert den Status der verschiedenen Kennzahlen (in grafischer Form) und unterstützt die Priorisierung und Terminierung von Aufgaben, die die Systemwartung betreffen. 
  • Prüfung der Datenintegrität, um diesbezügliche Probleme, die noch nicht identifiziert sind, festzustellen. Durch die frühzeitige Identifizierung dieser Risiken ist es möglich, schnell zu reagieren und Datenverluste zu vermeiden.
  • Die Zuverlässigkeits-Prüfung enthält Informationen über sämtliche Arten an Problemen, die den reibungslosen Betrieb des Systems beeinflussen können.

Cloud Control Center für SAP Business One:

Das Cloud Control Center ist eine Schnittstelle für den System Landscape Directory Service, das Cloud-Anbietern die Verwaltung der gesamten SAP Business One OnDemand Landschaft und der dynamisch bereitgestellten EDV-Ressourcen ermöglicht.  Die Anwendung hat eine Assistenten-basierte Schnittstelle, so können Cloud-Anbieter ganz einfach zusätzliche Komponenten in die SAP Business One OnDemand-Landschaft aufnehmen, um diese neuen Kunden rasch zur Verfügung zu stellen.

Funktionen des Cloud Control Center:

  • Installieren und registrieren von Hardware und Software Ressourcen im System Landscape Directory
  • Erstellung von Service-Einheiten und Zuordnung von Hardware und Software-Ressourcen 
  • Installieren und aktivieren der Software-Lizenzen von SAP
  • Bereitstellung benötigter Tenants für die Kunden und Verwaltung bestehender Tenants
  • Erstellung von Benutzerkonten mit den notwendigen Anmeldeinformationen und Berechtigungen
  • Verwendung von Lösungspaketen und Templates, um neuen Unternehmens-Datenbanken die entsprechenden Einstellungen und Informationen bereitzustellen

 

This site uses cookies to provide services, customize ads, and analyze traffic. By using this site you agree to this.